Für Kinder und Jugendliche

Im Kindesalter stellen langanhaltende Lutschgewohnheiten bzw. der Nuckelgebrauch ein Problem für die Zahn- und Kieferentwicklung dar. Mit alters- und funktionsgerechten Mundvorhofplatten kann hier für Abhilfe gesorgt werden.

Der frühzeitige Verlust von Milchzähnen sollte immer kontrolliert und die Lücke ggf. mit einem herausnehmbaren oder festsitzenden Lückenhalter versorgt werden. Milchzähne sind Platzhalter für die nachfolgenden bleibenden Zähne. Ihr Verlust kann einen Platzmangel verursachen, der nur durch kieferorthopädische Maßnahmen (z.B. aktive Platten) bzw. die spätere Entfernung bleibender Zähne zu korrigieren ist.

Auch die Kieferentwicklung sollte im Kindes- und Jugendalter kontrolliert und ggf. korrigiert werden. Zeigt sich beispielsweise ein großer Abstand zwischen den oberen und unteren Schneidezähnen oder beißen die unteren Schneidezähne vor die oberen, so lässt sich mit oft einfachen Funktionskieferorthopädischen Geräten eine deutliche Verbesserung bzw. Korrektur erzielen.

Nicht vergessen sollte man auch die Verzahnung der Seitenzähne. Häufig bleibt ein schmaler Oberkiefer mit Kreuzbissstellung der Backenzähne unerkannt. Dies hat zur Folge, dass der Unterkiefer meist keine korrekte Position beim Zubeißen einnehmen kann. Funktionsstörungen beim Atmen, Kauen oder Sprechen können die Folge sein. Eine festsitzende oder herausnehmbare Erweiterungsapparatur ermöglicht eine schnelle und effiziente Behebung des Problems.

Während des Zahnwechsels sollte darauf geachtet werden, dass alle bleibenden Zähne den richtigen Platz einnehmen können. Hier erlaubt das rechtzeitige Eingreifen noch eine Korrektur der Kieferstellung oder eine evtl. notwendige Platzbeschaffung mit herausnehmbaren oder festsitzenden Apparaturen. Kann die korrekte Einstellung nicht allein mit herausnehmbaren Apparaturen erreicht werden, erfolgt die dreidimensionale Ausrichtung aller Zähne mit der Multibracketapparatur.

Eine Vielzahl unterschiedlicher Materialien und Apparaturen gestattet eine schnellere, ästhetisch ansprechendere und mitarbeitsunabhängigere Behandlung. Therapiebegleitend bieten wir auf Wunsch eine Zahnspangenreinigung sowie Bracketumfeldversiegelung an.